Das ENDE von Bukkit ???

Wie immer nachdem eine neue Minecraft-Version veröffentlicht wurde heisst es:
Wir warten aufs Christkind Bukkit
Dabei weiss im Moment wirklich niemand wie und vor allem ob es weitergehen wird mit Craftbukkit!!!
Was bisher geschah:
Evilseph der Projektleiter und Developer des Craftbukkit-Teams sah sich wenn ichs richtig verstehe, durch die neue und vieldiskutierte Mojang-EULA genötigt, seine Arbeit einzustellen und verkündete das Ende von Craftbukkit. So geschehen am 22. August diesen Jahres (seither gab es auch keine Bukkit-Updates mehr). Daraufhin sah sich Mojang genötigt zu sagen:”Moment mal du kannst das Projekt Craftbukkit gar nicht sterben lassen, es ist nämlich unseres (und tatsächlich hatte sich Mojang wohl vor rund zwei Jahren Craftbukkit gekauft)”. Dinnerbone (der einst selbst Craftbukkit aus der Taufe gehoben hatte und auch bis zur ersten Jahreshälfte 2012 massgeblich geleitet und entwickelt hat -> danach ging er zu Mojang) lies daraufhin verlauten er selbst werde Craftbukkit auf Version 1.8 updaten. Somit wäre Craftbukkit direkt unter dem Dach von Mojang gewesen (die Meinungen sind geteilt ob das gut oder schlecht wäre).
Soweit so gut.
Nun hat jedoch einer der Main-Developer (Wolverness) ge-“DMCA’t”: Das bedeutet er verbietet quasi die Benutzung seines Programmcodes durch Mojang, sowie allen anderen und hat dies mit dem DMCA (Amerikanisches Gesetz zum Schutz der Urheberrechte) praktisch geltend gemacht.
Tja und nun?
Wolverness hat -so sagt man zu rund 1/3 Bukkit-Programmcode beigetragen und im Prinzip dürfte der nun von niemandem benutzt werden. Betroffen sind davon direkt Mojang bzw. Dinnerbone der ja Bukkit updaten wollte, sowie auch Spigot das zwar eine Leistungsoptimierte Server-Software ist, jedoch als Grundlage auch Bukkit hat.
Auf der Bukkit-Seite wurden daraufhin ALLE Bukkit-versionen vom Server genommen und im Moment kann niemand mehr auch nur irgendeine CB-Version downloaden. Bei Spigot ist man sich noch nicht schlüssig was man tun soll. Im Moment sind noch alle Spigot-Versionen downloadbar (der aktuellste Snapshot erschien dort gestern).
Davon abgesehen, -da es sich beim 1.8-er Update auch um ein “grosses” Update handelt ähnlich wie beim Update auf 1.7 (wo wir viele Wochen warten mussten), denke ich verlängert sich nun die Wartezeit auf 1.8 noch zusätzlich.
Manche sind sogar der Meinung, dass es kein Bukkit 1.8 mehr geben wird und die Multiplayerserver mit 1.7.10 Endstation haben.
Hoffen wir alle dass dieser Fall nicht eintritt und sich alle irgendwie einig werden.

Also Kopf hoch und “fröhliches” weitercraften!
M.
favicon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.