Die Zukunft der Minecraft Multiplayerserver

Anfang des Jahres hat sich Microsoft ja gebrüstet, daß Minecraft aktuell von 74 Millionen Spielern weltweit aktiv gespielt wird und insgesamt fast doppelt so oft verkauft wurde. Nun ist es ja so, daß selbst der größte deutsche Server G____HD 🙂 was die Spielerzahlen betrifft nur noch ein Abglanz früherer Zeiten ist. Ich kann mich erinnern, daß noch vor 1,5/2 Jahren vor allem an Wochenenden nicht nur voll sondern schon übervoll war und der Normalspieler nicht mehr joinen konnte. Inzwischen spielen dort noch an Wochenenden so um die 5000 Spieler. Der Spielerrückgang zeigt sich natürlich “durch die Bank” und trifft die “normalen” Server noch stärker. Wenn man nun die Aussage Microsofts liest und parallel die Spielerzahlen der Server sich vor Augen hält, dann frägt man sich natürlich unweigerlich- “Wie passt das zusammen?”.
Ist die Serverzahl so explodiert, dass sich die Spieler einfach auf mehr Server verteilen? Gilt man schon als aktiver Spieler wann man das Spiel alle 14 Tage mal startet?
Nun ja, wenn die genannten Zahlen von Microsoft stimmen, dann muß es wohl so sein, dass trotz der hohen Spielerzahlen immer weniger Spieler auf Multiplyer-Servern spielen.
Zugegeben es gibt was Spielmodis angeht in den letzten 2 Jahren kaum neues. Es war auch klar zu beobachten, dass mit dem Ändern des PVP-Systems etwas definitiv “verschlimmbessert” wurde. Mit der 1.9 fand, -so finde ich-, auch der Rückgang der Spielerzahlen seinen Anfang. Die Youtuber liefern nicht mehr soviel MC-Content, spielen auch selbst weniger auf Multiplayer-Servern und spielen mehr Mods und irgendwie scheint es als hätte das Spiel seinen Zenith überschritten und der Minecraft-Drops wäre gelutscht.
Wie geht es jetzt weiter?
Die ersten Server verschwinden bereits, so hat zum Beispiel der Owner von TJF (The Jung Family) die Konsequenzen gezogen und den Server abgeschaltet. Dies ist ein Schritt vor dem wir uns noch scheuen -bisher. Es hängt eben doch viel Herzblut, Freizeit sowie über die Jahre erworbenes Knowhow in Mincraft, Linux, Plugins, IT, SQL und vielem mehr “im Server”, das man nicht so ohne weiteres in den Wind schreiben will.

Noch ein paar Eckdaten über den Server:
Wir hatten 38362 Spieler seit 03.04.2013 als der Server erstmals online ging. Es wurden 5069 Spieler gebannt (hiervon viele MC-Leaks Konten). Zu “normalen Zeiten” hatten wir über den Tag >300 Spieler (momentan an ganz schwachen Tagen 3 !!!).

favicon

Mal sehen wie’s weitergeht.

Creative-Server ab heute in Betrieb

Ab heute geht unser Creative-Server in den regulären Dauerbetrieb. Folgendes ist dazu noch anzumerken: Um die Votebelohnung in form von Tokens zu bekommen müßt ihr auf dem Creative-Server sein während ihr votet. Mit den Tokens könnt ihr dann anschließend:

  1. Einen Plot kaufen
  2. Gamemode 1 freischalten (über den /tokenshop)
  3. Worldedit freischalten (auch über den /tokenshop)

Die GM und WE-Rechte können jeweils für 24 Stunden freigeschaltet werden. Nach Ablauf der Zeit könnt ihr Sie erneut freischalten (sofern ihr genug Tokens habt). Wer sich WE freischaltet hat automatisch damit auch GM 1. Es ist also nicht nötig beides gleichzeitig sich freizuschalten. Der Server ist außerdem so konfiguriert, daß er Plots inaktiver Spieler nach 90 Tagen offlinezeit löscht.
Da auf dem Endergames-Server inzwischen niemand mehr gespielt hat wurde dieser nun abgeschaltet und durch den Creative-Server ersetzt.

favicon

Ankündigung –CREATIVE-Server–

Hallo Alle,
große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Wir haben in den letzten 2 Wochen begonnen ein TOKEN-System auf unseren Servern zu integrieren. Manch einer hat vielleicht auch die neuen Scoreboards auf dem Lobby-Server, dem Skyblock-Server und dem Skypvp-Server bemerkt. Auf diesen Scoreboards werden jeweils Infos zu den jeweiligen Servern dargestellt auf denen Ihr gerade seid. Des weiteren könnt ihr dort auch sehen wieviele Tokens ihr erfarmt habt. Im Moment könnt ihr Tokens sammeln einfach durch das minen von Stein und Glowstone auf dem Lobbyserver oder das brechen von Cobble auf dem Skyblock-Server. Demnächst gibt es dann auch Token als Votebelohnung. Mit diesen Token kann man sich dann auf dem Creative-Server, der diese Woche noch online geht, ein GS kaufen, ausserdem noch den GM 1 und Worldedit freischalten. Die Plots auf dem Creative-Server sind übrigens 90 x 90 Blöcke groß und jeder Spieler kann maximal 4 davon besitzen (wenn ihr mehr braucht sprecht einfach einen Admin an oder verbindet eure Plots mit dem von Freunden). Nebeneinanderliegende Plots gleicher Spieler verbinden sich automatisch zu einem größeren Plot. Natürlich könnt ihr auch Baurechte an Freunde und Mitspieler vergeben, die Befehle sind die altbekannten Plot-Befehle wie auf dem Lobby-Server. Wir planen ausserdem das Token-System weiter auszubauen. Den endgültigen Start des Creative-Servers geben wir dann noch einmal bekannt.
M.
favicon